Look Kéo Classic 3 Pedale

Artikelnummer:301000002
LOOK
UVP  45,99 €
  • Breite Kontaktfläche: 53 mm
  • Gehört zu den leichtesten Pedalen seiner Kategorie
  • Pedalkörper aus Verbundstoff
  • Achse aus 2-fach gelagertem CroMo
  • Gewicht pro Pedal: 140g
  • Auslösehärte verstellbar: 8 - 12 nM
  • inkl. Keo Grip grau Pedalplatten

KÉO CLASSIC 3 

Dank des Körpers aus Verbundmaterial und der optimierten Verbindungen ist das Kéo Classic 3 eines der leichtesten Pedale seiner Kategorie. Große Kontaktfläche, so dass ein hoher Pedalierkomfort möglich wird.

Details KEO Classic 3:

  • Große Kontaktfläche für diese Qualitätsstufe, so dass ein hoher Pedalierkomfort möglich wird
  • Sehr einfache Anwendung, ideal für Anfänger
  • Auslösehärte verstellbar: 8 bis 12
  • Einsatzbereich: Rennrad, Straße, Freizeit
  • Abstand Achse/Sohle: 17,7 mm
  • Breite Kontaktfläche: 53 mm
  • Distanz Pedalmitte-Kurbelarm: 53 mm
  • Auslösekraft: 8 - 12 Nm
  • Pedalkörper: Verbundmaterial
  • Achse: CroMo, 2-fach gelagert
  • Gewicht pro Pedal: 140 g
  • Farbe: schwarz, schwarz/rot, schwarz/weiss, schwarz/gelb

HINWEIS:  Keo Grip grau Pedalplatten im Lieferumfang enthalten!

 

VERSTELLBARE AUSLÖSEHÄRTE VON 8-12 

Die Einstellungsmöglichkeiten für die Federspannung liegen zwischen 8 und 12, so dass alle Anwender (vom Anfänger bis hin zum sehr erfahrenen Anwender) die Einstellung wählen können, die am besten zur jeweiligen Disziplin passt.

GROSSE KONTAKTFLÄCHE 

400 mm² Die 400 mm²-Kontaktfläche garantiert eine ausgezeichnete Stabilität des Fußes auf dem Pedal sowie einen sehr guten Pedalierkomfort. 

GEWICHT: 140 G 

Dank des Körpers aus Verbundmaterial und der optimierten Verbindungen ist das Kéo Classic 3 eines der leichtesten Pedale seiner Kategorie. 

KÉO STANDARD 

Der Kéo Standard wurde entwickelt, um bei der Kombination Schuhplatte-Pedale Gewicht und Platz zu sparen und gleichzeitig mit allen marktgängigen Schuhen kompatibel zu bleiben. Pedalein- und -ausstieg bieten große Sicherheit und Effizienz. 

EINSTELLUNG DES Q-FAKTOR 

Dank ihres 14 mm langen Gewindes ermöglicht die neue LOOK Achse eine Einstellung des Q-Faktors von 2 mm mit Hilfe einer spezifischen Zwischenscheibe, die als Einzelteil erhältlich ist. Eine Veränderung von 53 auf 55 mm wird so ermöglicht. 

CHROMOLY-ACHSENLINIE FÜR OPTIMALE ZUVERLÄSSIGKEIT 

Für die Achsenlinie des Kéo Classic 3 wird eine Oversize-Achse aus Stahl verwendet. Sie besteht aus einem Mini-Kugellager (12 mm innen x 18 mm außen) und einem Nadellager. Damit Lager und Nadel fest sitzen, wurde ein neuer Abstandshalter positioniert. Auf diese Weise wird die Reibung auf ein Minimum reduziert und die Drehungen werden flüssiger. Dank eines neuen Kontrollmechanismus beim Einpressen der Achsenlinie in den Körper sind unsere Pedale absolut zuverlässig. LOOK-Achsen werden erst nach einem Drehtest von 2 Million Zyklen mit 100 U/Min. bei einer Belastung von 90 kg auf den Mittelpunkt des Pedals und einer exzentrischen Drehung (ein Stoß bei jeder Umdrehung) freigegeben. Dieser Test geht weit über die geltende Norm EN14781 hinaus.


LOOK RIDE YOUR DREAM

Das französische Unternehmen, LOOK wird 1951 in Nevers von Jean Beyl, einem begeistertem Wintersportler gegründet und stellte zunächst Skibindungen her. Bis Beyl 1984 die Technologie der Skibindungen mit dem Radsport vereint und das erste Klickpedal entwickelt. Angelehnt an das von Skibindungen bekannte Prinzip verhelfen die Klickpedale dem Unternehmen zum internationalen Durchbruch. 1985 gewinnt Bernard Hinault mit den innovativen LOOK Klickpedalen die Tour de France, während seine Konkurrenz noch mit Schuhaltern fährt. Dieser Erfolg führt zu einem weiteren Siegeszug der LOOK Klickpedale.

Nur ein Jahr später stellt LOOK den ersten Carbon Rahmen vor, mit dem Greg Lemond ebenfalls die Tour de France gewinnt und somit für LOOK den zweiten Sieg in Folge bei der Tour de France erzielt.

Die hohe Qualität der handgefertigten Carbon-Rahmen und Klickpedale verhelfen 1996 erneut sechs LOOK Fahrern zu zahlreichen Medaillen bei den olympischen Spielen in Atlanta. Zahlreiche Olympia Medaillen in Sydney, Peking und London folgen. Auch heute vertrauen die größten Teams der World Tour nach wie vor auf die innovativen LOOK Produkte und die einzigartige Qualität.

Die LOOK Qualität wird oft kopiert aber nie erreicht. Denn hinter LOOK stecken echte Leidenschaft, viel Herzblut und der Wunsch sich immer wieder neu zu erfinden. Mit dieser Leidenschaft konzipiert LOOK stetig neue Pedale, mit denen Sie Ihre Leistung, Ihren Fahrkomfort und Ihre Sicherheit immer weiter verbessern können.

Die auf Forschung und Entwicklung ausgerichtete Unternehmensstrategie führt zu immer wieder neuen französischen und internationalen Designpreisen und Auszeichnungen als bestes Fahrrad des Jahres.

Verwirklichen auch Sie Ihre Radsportziele mit den hochwertigen LOOK Carbon Fahrrädern und Klickpedalen.

Alle Artikel von LOOK

nach oben