FASTER FOR LONGER

FINISH LINE HALO™ IST DA!

EXTREM NIEDRIGE REIBUNG MIT HERVORRAGENDER LEISTUNG

“Seit 1988 widmet sich Finish Line® der Weiterentwicklung der Wissenschaft der Fahrradschmierung. Unser HALO® Sortiment stellt unsere größte Errungenschaft in der Tribologie zur Reduzierung der Reibung im Antriebsstrang und mechanischen Verschleiß.”
 
Hank Krause, Präsident und CEO
 
 
Finish Line setzt mit der neuen Produktlinie HALO™ neue Maßstäbe in der Kettenschmierung. Die eingesetzten, innovativen Technologien erreichen eine unübertroffene Reduzierung der Reibung und schleifenden Verunreinigungen in der Kette. Damit garantieren die neuen Produkte eine extreme Laufruhe bei langen Nachschmierintervallen.
 
Dazu ist die Kettenschmierung mit dem neu entwickelten Smart Luber Aufsatz für die Kettenölflaschen so schnell und einfach wie nie zuvor. Entdecke jetzt das neue Finish Line HALO™.

HALO™ Heißkettenwachs 600g + Kochbeutel

HALO™ Wax Lube 120ml Flasche + Luber

HALO™ Wet Lube 120ml Flasche + Luber

HALO™ Wet Lube + Wax Lube Display

Die neue HALO™-Technologie

HALO™ wurde entwickelt, um die Leistung des Antriebsstrangs durch die Kombination dieser drei Punkte zu verbessern:

 

  1. Signifikante Reduzierung von scheuernden Verunreinigungen in der Kette
  2. Unübertroffene Reduzierung der Reibung in der Kette
  3. Extrem lange Laufleistung zwischen den einzelnen Nachschmierintervallen

 

HALO® wurde im Labor entwickelt, um in allen Radsportdisziplinen zu überzeugen. Führende Profiradrennteams haben den Schmierstoff in der Praxis getestet und die einzigartige Leistungsfähigkeit von HALO® bestätigt. Die 5 messbaren Leistungsmerkmale jedes HALO®-Schmierstoffs sind Reibungskoeffizient, Wasserbeständigkeit, Langlebigkeit, mechanischer Verschleiß und Schmutzresistenz. Da die Fahrbedingungen und die Anforderungen der Fahrer unterschiedlich sind, bieten alle HALO ®-Schmierstoffe ein einzigartiges Gleichgewicht dieser Eigenschaften.
 
FUNKTIONEN & VORTEILE
 
Niedriger Reibungskoeffizient:

  • Verbesserter Wirkungsgrad des Antriebsstranges
  • Sehr geringer Verschleiß von Kette und Komponenten
  •  
    Extreme Druckbeständigkeit

  • Schützt vor Verschleiß und garantiert maximale Kraftübertragung bei hohem Pedaldrehmoment
  •  
    Antihaft-Keramik-Schutzschicht

  • Geringerer Verschleiß für längere Lebensdauer der Komponenten Verlängerte Nachschmierintervalle
  •  
    Patentiertes sphärisches Wolfram

  • Reduziert die Reibung drastisch
  • Partikel mit hohlem Kern zur Stoßdämpfung
  • Verringert Leistungsverluste durch Vibrationen
  • Das ECO-Profil von Finish Line HALO™

    Ungiftig für die Umwelt!
     
    HALO®-Produkte sind gemäß den US-amerikanischen und europäischen CPSC-, OSHA- und CLP-Bestimmungen nicht als gefährlich eingestuft. Sie enthalten keine Inhaltsstoffe, von denen erwartet wird, dass sie in der Umwelt verbleiben oder sich dort anreichern. Sie enthalten keine fluorierten oder PFAS-Chemikalien. Von Natur aus biologisch abbaubar (>20%, <60% in 28 Tagen). Nicht entflammbar, keine Einschränkungen für den Lufttransport.
     
    HALO™ ist fluorfrei und enthält keine gefährlichen, flüchtigen organischen Verbindungen (VOC). Zudem ist HALO™ leicht biologisch abbaubar (>60% Abbau im Boden innerhalb von 28 Tagen) und nicht brennbar. Auch ein sicherer Transport auf dem Luftweg ist mit den neuen Finish Line-Produkten möglich.

    Drei erstklassige Inhaltsstoffe sorgen für dieses hervorragende Ergebnisse:

    HOCHVEREDELTES PARAFFIN

     
     
    Sorgt für eine robuste Beschichtung der Kette, die sich trocken anfühlt und wasserabweisend ist, zudem die Reibung verringert, abrasiven Schmutz abweist und Kettenverfärbungen verhindert.

    SPHÄRISCHES WOLFRAM

     
     
    Verfügt über einen patentierten Hohlkern, der die Vibrationsreibung reduziert, die durch Tretbewegungen mit hohem Drehmoment verursacht wird. Die Mikrongröße und die kugelförmige Form reduzieren die Gleitreibung, indem sie einen Wälzeffekt auf der Oberfläche der Kette erzeugt.

    KERAMISCHE BORNITRIEDPLÄTTCHEN

     
    Bedeckt die Kette und bildet eine schützende Antihaftbeschichtung. Diese Keramikbeschichtung wirkt synergetisch mit dem sphärischem Wolfram, um den Verschleiß zu verringern und die Lebensdauer der teuren Komponenten des Antriebsstrangs zu verlängern.

    HALO™-Heißwachs – Anleitung

    Der HALO™ HOT WAX-Kochbeutel ist speziell für das Erwärmen in kochendem Wasser ausgelegt. Der Beutel ist wieder verwendbar und enthält genug HALO™ HOT WAX für etwa 25 Kettenbehandlungen. Die Höchsttemperatur unter 104°C halten. Wachs nicht im Ofen oder in der Mikrowelle schmelzen. Kontakt mit offenen Flammen vermeiden. Schutzhandschuhe und Schutzbrille tragen. Altes Wachs mit kochendem Wasser von der Kette entfernen.

    Und so wird's gemacht:

    1. Das Kettenschloss der Kette suchen, um die Kette schnell und einfach entfernen zu können (Zange für Kettenschloss ist erforderlich). Kette vor dem ersten Einsatz gründlich reinigen (entfetten) und trocknen.
    2. Zum Schmelzen der Wachspellets den HALO™ Beutel in einen Topf mit Wasser geben und das Wasser leicht zum Kochen bringen. Alternativ können Sie die Pellets auch in einen Slow Cooker geben, um das Wachs zu schmelzen.
    3. Befestigen Sie die Kette an dem im Beutel enthaltenen Tauchwerkzeug.
    4. Sobald die Wachspellets vollständig geschmolzen sind, den Beutel entnehmen und auf eine geschützte Arbeitsfläche legen.
    5. Mit dem Tauchwerkzeug die Kette in das geschmolzene Wachs eintauchen.
    6. Die Kette mindestens 3 Minuten im Wachs ruhen lassen, damit das Wachs vollständig in die Kettenbuchsen eindringen kann.
    7. Die Kette aus dem heißen Wachs nehmen und aufhängen, bis sie vollständig getrocknet ist. (etwa 30 Minuten). Hinweis: Etwas Wachs kann von der Kette abtropfen.
    8. Bewegen Sie die Kette nach dem Trocknen, bevor Sie die Kette wieder an Ihr Fahrrad anbringen. Hinweis: Es ist normal, dass überschüssiges Wachs abblättern kann.

    DER FINISH LINE HALO™ SMART LUBER

    Mit dem Finish Line Smart Luber lässt sich die Kette schnell und effizient schmieren, ohne ein Kettenglied zu vergessen und ohne Schmiermittel zu verschwenden. Durch die einfache Anwendung entstehen keine Verschmutzungen und die Hände bleiben sauber. Smart Luber™ Pads können Wachs ansammeln und verstopfen. Um dieses Problem zu vermeiden, entfernen sie die Pads und spülen Sie diese nach Gebrauch aus. Ersatz-Pads sind in der Kappe enthalten und über ihren Finish Line®-Händler erhältlich.

    HALO™ SMART Luber - Anleitung Wax Lube

    Den HALO™ Wax Lube richtig einsetzen:

    1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kette vollständig entfettet und trocken ist, bevor das
    Schmiermittel verwendet wird.
    2. Die Flasche gut schütteln. Um das Ventil zu öffnen, drehen Sie den Smart Luber™ Drehknopf gegen den Uhrzeigersinn.
    3. Halten Sie die Flasche oberhalb der Kettenstrebe an die Kette und drücken Sie leicht auf die Flasche, um die Smart Luber™-Pads zu durchtränken.
    4. Die Pedale 10 Umdrehungen zurückdrehen, bis die Kette vollständig geschmiert ist. Den Vorgang an der Kette unterhalb der Kettenstrebe wiederholen. Überschüssiges Schmiermittel nicht abwischen. Den Drehknopf wieder in die geschlossene Stellung bringen.
    5. Sie erreichen maximale Effizienz des Antriebssystems und lange Nachschmierintervalle, wenn die Festschmierstoffzusätze vollständig aufgenommen wurden. Dieser Vorgang kann zwei Arbeitsgänge erfordern.
    6. Lassen Sie das HALO™ WAX vollständig trocknen (6-10 Stunden) bevor Sie weiterfahren.

    HALO™ SMART Luber – Anleitung Wet Lube

    So funktioniert der HALO™ Wet Lube:

    1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kette vollständig entfettet und trocken ist, bevor das
    Schmiermittel verwendet wird.
    2. Die Flasche gut schütteln. Um das Ventil zu öffnen, drehen Sie den Smart Luber™ Drehknopf gegen den Uhrzeigersinn.
    3. Halten Sie die Flasche oberhalb der Kettenstrebe an die Kette und drücken Sie leicht auf die Flasche, um die Smart Luber™-Pads zu durchtränken.
    4. Die Pedale 4-6 Umdrehungen zurückdrehen, bis die Kette vollständig geschmiert ist. Den Vorgang an der Kette unterhalb der Kettenstrebe wiederholen. Überschüssiges Schmiermittel nicht abwischen. Den Drehknopf wieder in die geschlossene Stellung bringen.
    5. Sie erreichen maximale Effizienz des Antriebssystems und lange Nachschmierintervalle, wenn die Festschmierstoffzusätze vollständig aufgenommen wurden. Dieser Vorgang kann zwei Arbeitsgänge erfordern.
    6. Sollte überschüssiges Schmiermittel aufgetragen worden sein entfernen Sie dieses mit einem sauberen Tuch. Wenn die Kette nicht ausreichend geschmiert wurde, wiederholen sie den oben beschriebenen Vorgang.

    BESUCHE UNSEREN B2B-SHOP

    ENTDECKE JETZT FINISH LINE HALO™

    Zum B2B Shop Zum Media Kit Zur Marke

    GET THE BEST BRANDS FOR YOUR BIKE STORE

     

    Kontakt für Produktdetails:

    Moritz Vock, Brand Manager

    m.vock@grofa.com

     

    Kontakt für Media & weitere Informationen:

    Jan Feldhaus, Senior Marketing Manager

    j.feldhaus@grofa.com

     

    Anfragen und Bestellungen für Sport- und Fahrradgeschäfte:

    info@grofa.com
    +49 (0) 6434 2008 200 (Deutschland)
    +43 (0) 662 2348 001 (Österreich)

     

    Direktbestellungen über unseren B2B Shop:

    https://b2b.grofa.com/